Transaction Queries DE

From Wiki

Jump to: navigation, search

Contents

Einleitung

Eine Transaktionsanfrage ist eine Transaktion, die von einem Publisher manuell zum System hinzugefügt wird. Dies könnte der Fall sein, wenn der Publisher glaubt, dass er einen nicht getrackten Sale oder eine falsche Provision hat, oder wenn er die Ablehnung einer Transaktion in Frage stellen möchte. Weitere Beispiele:

  • Nicht getrackt

Dies kann aus verschiedenen Gründen erfolgen: Eventuell funktioniert die Erfassung auf Ihrer Bestätigungsseite gerade nicht, oder ein Benutzer blockiert Cookies von Dritten.

  • Falsch

Ein Publisher möchte die Höhe der Provision für eine Transaktion in Frage stellen.

  • Abgelehnt

Ein Publisher möchte, dass eine Transaktion erneut validiert wird, weil er sie für eine gültige Transaktion hält.

Diese Anleitung vermittelt Details dazu, wie Transaktionsanfragen bestätigt werden.

So geht's

Awin muss die Transaktionsanfragen-Funktion für Sie aktiviert haben, damit Sie sie benutzen können.

Zum System hinzugefügte Transaktionsanfragen kommen in einen separaten Bestätigungsbildschirm, wo Sie entscheiden, ob Sie die Transaktion genehmigen oder ablehnen.

Sie haben 75 Tage Zeit, um eine Transaktionsanfrage zu überprüfen. (Hinweis: Abgelehnte Transaktionen wirken sich nicht auf Ihren AWIN-Index aus.)

  • Transaktionsanfragen, die länger als 75 Tage unbearbeitet bleiben, werden automatisch genehmigt.

Aufrufen von Transaktionsanfragen

So können Sie Transaktionsanfragen anzeigen:

  • 1. Wählen Sie die Option aus der "Aufgabenliste" rechts auf dem Bildschirm

Wenn Sie ausstehende Transaktionsanfragen haben, erscheint in Ihrer Aufgabenliste ein entsprechender Eintrag, z. B.: "Sie haben 4 Transaktionsanfragen, die bearbeitet werden müssen". Klicken Sie auf diesen Link, gelangen Sie zu einem Bestätigungsbereich, der dem Bereich für die Bestätigung offener Sales ähnelt, aber einige wesentliche Unterschiede aufweist.


  • 2. Rufen Sie über das Hauptmenü Provision > Bestätigen -> "Transaktionsanfragen bestätigen" auf



Validierung

Die beiden wichtigsten Unterschiede sind:

  • Sie können nicht nur die Auftragsnummer, sondern auch die Transaktions- und Provisionsbeträge ändern.
  • Sie können mithilfe der Eingabefelder in der oberen linken Ecke Transaktionen nach Publisher-ID oder nach Auftragsnummer suchen.



  • Wenn Sie eine Transaktion ablehnen, hat dies KEINE Auswirkungen auf Ihren AWIN-Index. Verwenden Sie den Ablehnungsgrund aus dem Drop-down-Menü, der am meisten zutrifft.



Batch-Verarbeitung von Transaktionsanfragen

Sie können mehrere Transaktionsanfragen zusammen verarbeiten, indem Sie eine Datei im CSV-Format hochladen. Die Transaktionen sollten in einer Textdatei enthalten sein, wobei jede Transaktion in eine neue Zeile geschrieben wird.



Datendateispezifikation

Feldname Typ Beschreibung Beispiel
Publisher-ID Ganzzahl Max. 10 Zeichen. Identifiziert den Publisher in unserem System eindeutig 09876543
Publisher-Name Alle Zeichen Max 16.777.215 Zeichen. Identifiziert den Publisher in unserem System 1072
Anfragetyp Ganzzahl. Max. 10 Zeichen Eindeutige ID 12345
Betrag Dezimalzahl (7,2) Sale-Betrag ohne Währungssymbol – diesen Wert können Sie ändern. 10.21
Provisionsbetrag Dezimalzahl (7,2) Provisionswert ohne Währungssymbol – diesen Wert können Sie ändern. 5.65
Datum Datum/Uhrzeit Datum und Uhrzeit der Bestellung (JJJJ-MM-TT HH:MM:SS) 2007-02-02 22:30:12
Auftragsnummer Text. Max. 16.777.215 Zeichen Auftragsnummer, die Ihrem System entspricht. Hier können auch zusätzliche Informationen enthalten sein, die der Publisher hinzugefügt hat, um den Sale zu identifizieren. LX10501, email@address.com
Beschreibung Text. Max. 16.777.215 Zeichen Weitere Informationen des Publishers, die die Verarbeitung der Anfrage erleichtern sollen. Die erhaltene Provision betrug 4,54 GBP, sollte aber 5,54 GBP betragen.
Autom. Bestätigung Kontrollkästchen Versetzt die Transaktion in den bestätigten Status, sodass der Publisher für die Transaktion bezahlt wird. n/a
Status Drop-down-Liste Legt den Status der Transaktion fest. Bestätigt
Ablehnungsgrund Drop-down-Liste Legt den Ablehnungsgrund für die Transaktion fest. Ungültige Forderung – Transaktion wurde bereits getrackt.
Duplikat Ja/Nein Legt fest, ob die Anfrage ein Duplikat war oder nicht. Ja

Privacy

Due to new European legislation regarding how websites store information about you, AWIN is updating its privacy policy. You can see the new version of our policy here. If you would like to see the information we capture on this website, please click here for further details. In order to accept cookies on this site please click the 'I ACCEPT' button